Öffnen Sie hier den Aller-Leine-Tal Navigator

SlideBar

 

 

Der Aller-Radweg

– die schönste Verbindung zwischen Elbe und Weser

Über 328 km führt Sie der Aller-Radweg durch idyllische Landschaften entlang der Aller von der Mündung in die Weser bei Verden bis hin zur seiner Quelle nach Eggenstedt bei Magdeburg. Die Aller, oft auch als Fluss der 100 Quellen bezeichnet, führt den Radwanderer über eine Strecke mit immer neuen Eindrücken durch Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

Die Aller ist der wasserreichste Zufluss der Weser, in die sie bei Verden (Aller) nach mündet. Auf dem Weg von ihrem Quellgebiet nahe der Magdeburger Börde in Sachsen-Anhalt nach Niedersachsen nimmt sie das Wasser zahlreicher kleinerer Flüsse auf. Nur in ihrem unteren Teil ab Celle ist die Aller noch für größere Schiffe schiffbar, ansonsten gilt der Fluss als einer der naturbelassensten in Deutschland. Der Aller-Radweg folgt diesem natürlichen Verlauf des Flusses meistens im Abstand von wenigen hundert Metern und bietet dem Radfahrer ein naturnahes Erlebnis in der abwechslungsreichen Landschaft zwischen Elbe und Weser. In traumhafte Etappen aufgeteilt, lässt sich der Aller-Radweg bequem und auch sportlicher befahren, doch vergessen Sie nicht auch abseits der Strecke die Landschaften und Orte zu entdecken! Verden, Celle und Wolfsburg setzen die städtischen Reizpunkte, während die Flusslandschaft von Aller und Leine das perfekte Panorama für eine Radtour bildet. Es gibt viele gute Gründe, für die man sich auf jeden Fall eine Auszeit vom Radfahren gönnen sollte. Die Ferienorte Ahlden/Hodenhagen, Rethem und Schwarmstedt bieten kleine und große Highlights während der Radtour.

 

Der Aller-Radweg durch das Aller-Leine-Tal

 

Wissenswertes rund um den Aller-Radweg

 

GPS-Daten

Hier können Sie sich den Routenverlauf des Aller-Radwegs als GPS-Datei zur Verwendung mit GPS-Geräten, Google Earth oder digitalen Karten herunterladen. Den Routenverlauf gibt es für den gesamten Weg von Verden bis Magedeburg und für das Aller-Leine-Tal.

GPX-Datei des Aller-Radwegs im Aller-Leine-Tal

GPX-Datei des gesamten Aller-Radwegs 

 

Streckencharakteristik

328 Km entlang der Aller von ihrer Quellmündung bis zur Einmündung in die Weser bei Verden. Der Aller-Radweg ist größtenteils – und in beide Fahrtrichtungen – mit dem entsprechenden Logo in der Radwegweisung beschildert. Die Ausweisung folgt den Richtlinien des ADFC. Teilweise werden Sie aber auch auf rechteckige Schilder mit einer Pfeilwegweisung oder lokale Wegweiser treffen.

  • Verläuft in Richtung Weser absteigend, keine Steigungen vorhanden
  • Ist auch für Ungeübte und Familien gut geeignet
  • Überwiegend abseits der Hauptverkehrsstraßen und parallel zur Aller
  • Größtenteils asphaltiert oder geschottert
  • Wegstrecke ist in beiden Richtungen und allen Abschnitten sehr gut ausgeschildert
 

Streckenabschnitte

Verden > Schwarmstedt  - 53 km

Schwarmstedt > Celle - 42 km

Celle > Gifhorn - 46 km

Gifhorn > Oebisfelde - 49 km

Oebisfelde > Eggenstedt - 58 km

Seggerde > Magdeburg - 80 km

 

Fahrradservice

Fritz Küker

Querstraße 3

29693 Ahlden (Aller)

Tel.: 05164 / 8337

 

Gepäcktransfer

Wir bieten Ihnen Personen-, Gepäck- und Radtransfers - kontaktieren Sie Ihre Touristinformationen im Aller-Leine-Tal.

 

Rast und Übernachtung

Am gesamten Aller-Radweg gibt es Rastplätze sowie Unterstände für Fahrräder. Restaurants und Cafés laden zu einer kleinen Stärkung während der Tour ein. Übernachtungsmöglichkeiten bieten klassifizierte Bett & Bike-Betriebe, Hotels, Pensionen, Jugendherbergen und Campingplätze. Ein Verzeichnis der Unterkünfte und Gastronomiebetriebe erhalten Sie unter www.allerradweg.de, klassifizierte Bett & Bike –Betriebe an der Aller finden Sie unter www.bettundbike.de.

 

Allgemeine Informationen

Handbuch zum Fernradweg

Ein praktischer Helfer ist das Handbuch zum Aller-Radweg, das interessierte Radler bei der Planung Ihrer Tour entlang der Aller und während der Fahrt unterstützt. Die 40-seitige Broschüre im handlichen A5-Querformat passt in jede Lenkertasche. Eine aktuelle Aller-Radweg-Karte zeichnet den Verlauf der 328 km langen Strecke entlang der Aller durch idyllische Landschaften nach. Neben der Karte bietet das Handbuch die wichtigsten Informationen zum jeweiligen Streckenabschnitt inkl. der Sehenswürdigkeiten und einer Übersicht an Übernachtungsmöglichkeiten. Das Handbuch können Sie in unserem Prospektshop bestellen oder direkt herunterladen.

 

An- und Abreise mit der Bahn

Ist an zahlreichen Stationen entlang der Strecke möglich. Im Aller-Leine-Tal bieten die Bahnhöfe in Schwarmstedt, Hodenhagen, Lindwedel sowie die Nachbarbahnhöfe in Verden, Dörverden und Eystrup den Zugang für Bahnanreisende

Weitere Reiseauskünfte gibt es bei der DB Radfahrer-Hotline unter www.bahn.de, 0180-5996633 für € 0,14/Min. aus dem deutschen Festnetz.

 

Offizielle Internetpräsenz des Aller-Radwegs

Die starken Partnerregionen am Aller-Radweg, Verden, Dörverden, Kirchlinteln, Aller-Leine-Tal, Region Celle, Gifhorn, Wolfsburg, Landkreis Börde und Region Magdeburg-Elbe-Börde-Heide laden Sie auf eine Erkundungstour ein.

http://www.allerradweg.de/

 

Suchen&Buchen

Veranstaltungen

29.09.2016, 15:00 Uhr: Seniorentreff Bothmer, Gasthof "zur Linde" 29690 Bothmer
29.09.2016, 17:00 Uhr: Kinderkino im Burghof: Mister Twister - Eine Klasse macht Camping, 27336 Rethem (Aller)
01.10.2016, 13:00 Uhr: Erntefest in Norddrebber, 29690 Norddrebber, Dorfgemeinschaftshaus
01.10.2016, 20:00 Uhr: Kürbis in Flammen - Kürbishof Cordes, 27308 Kirchlinteln

Eine kleine Reise durch unsere Region

Impressionen aus der Flusslandschaft

Zum Seitenanfang