Öffnen Sie hier den Aller-Leine-Tal Navigator

SlideBar

 

 

Thementouren im Aller-Leine-Tal

Zwischen Celle und Verden befinden sich viele Schätze der Kultur und Natur. Mit unseren thematischen Touren entdecken Sie die Region rund um Energiegewinnung, Kalibergbau, die Rückkehr der Wölfe und Störche.

 

NEU: Die Rückkehr der Wölfe - Rundkurs "Wolfsroute"

Der Wolf ist wieder heimisch in Deutschland. In Niedersachsen gibt es einige Populationen, über die kontrovers diskutiert wird. Mit der Rückkehr des Wolfs auch in unsere Region greifen wir dieses Thema mit einem Radrundkurs auf. Die rund 90 Kilometer lange Fahrradtour mit ihren Informationstafeln möchte das aktuelle Thema sachlich beleuchten. Sie führt vom Wolfcenter Dörverden durch größere Wald-, Moor- und Heidegebiete sowie ausgedehnte Grünlandbereiche rund um das Lichtenmoor, dem ehemaligen Jagdgebiet des „Würgers vom Lichtenmoor“, zum Wolfstein in der Schotenheide bei Ahlden (Aller), wo der „Würger“ im Jahr 1948 erlegt wurde. Hierbei handelte es sich um einen großen Wolfsrüden. Das Jagdrevier, das dem „Würger“ zugeordnet wurde, war ein rund 30 Quadratkilometer großes Gebiet in den Landkreisen Neustadt, Heidekreis und Nienburg/Weser mit Zentrum im kaum besiedelten Lichtenmoor. Anhand von sieben verschiedenen Informationstafeln werden Themen wie „Warum wurden Wölfe bejagt?“, „Die Rückkehr der Wölfe“, „Was fressen Wölfe?“, „Der Unterschied Hund - Wolf“, „Wolfsbiologie“ oder „Wolf und Mensch - was tun bei einer Begegnung?“ behandelt.

Am 17. April fand die offizielle Eröffnung der Wolfstour in Rethem statt. Einen Eindruck gibt es in diesem Video

 

Kurzübersicht

Der Radrundweg führt durch die Samtgemeinden Ahlden, Grafschaft Hoya, Heemsen, Rethem, Steimbke und die Gemeinde Dörverden. Das Wolfscenter Dörverden und der bekannte Wolfsstei liegen dabei an der Strecke.

Länge: 90 km

Tourenbeschreibung und Downloads

Flyer Wolfstour

Hintergrund: Die Tourismusorganisationen Mittelweser-Touristik GmbH und Tourismusregion Aller-Leine-Tal haben in Zusammenarbeit mit den Samtgemeinden Ahlden, Grafschaft Hoya, Heemsen, Rethem, Steimbke und der Gemeinde Dörverden einen neuen Radrundweg erarbeitet. Kooperationspartner sind das Wolfcenter Dörverden, die Landesjägerschaft Niedersachsen und Vertreter des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC), die bei der Planung der Streckenführung mitgearbeitet haben. Das Wolfcenter Dörverden ist federführend bei den Inhalten der Informationstafeln. Gekennzeichnet ist die Route mit einem Logo-Einschieber, auf dem ein Wolfskopf dargestellt ist. Dieser ist unter den Zielwegweisern der Radwegebeschilderung eingehängt.

 


Die EnergieRoute

Das Aller-Leine-Tal hat sich das Ziel gesetzt, eine 100% Erneuerbare EnergieRegion+ zu werden und ein positives Beispiel für den bewussten Umgang mit Energie zu geben. Der Einsatz erneuerbarer Energien und das Einsparen von Energie sind dabei von großer Bedeutung. Seit Jahren arbeiten Bürgerinnen und Bürger mit den Gemeinden und Wirtschaftsbetreiben der Region zusammen und setzen sich unter dem Motto „Wir leben Energie“ für eine nachhaltige Energienutzung und –erzeugung ein. 2006 wurde die EnergieRoute Aller-Leine-Tal eingerichtet. Diese thematische Tour kann mit dem Fahrrad erfahren werden – dabei stehen sowohl Orte der historischen sowie auch der modernen Energiegewinnung im Fokus. Die Strecke ist mit einem Logo von Verden bis Celle durchgängig ausgeschildert. An den EnergieStationen befinden sind Informationstafeln mit vertiefenden Angaben.

Viele weitere Informationen finden Sie auf der Homepage zur EnergieRoute unter http://energie.aller-leine-tal-navigator.de.

Kurzübersicht

Start: Celle | Streckenverlauf: Marklendorf, Frankenfeld, Eilte, Rethem, Westen, Otersen, Luttum | Ziel: Verden

Länge: 160 Km

Tourenbeschreibung und Downloads

PDF-Download

gpx-Datei

kml-Datei (Google Earth)

 


Die Kaligeschichte

Entdecken Sie den historischen Bergbau im Aller-Leine-Tal - für einige Jahre erlebte die Region eine Blüte durch den Kali-Bergbau. Entlang der Hauptstrecke des Aller-Radweges zwischen Verden und Celle sind für Fahrradtouristen von Oldau, Südwinsen, Ölberg/Wietze, Schwarmstedt (Mühlenweg), Bothmer Mühle, Rethem Rathaus, Solarfähre/Otersen, Schafsstallviertel//Hülsen und Barnstedt so genannte „Kali-Zubringer“ zu den Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Kalidörfer ausgeschildert. Folgen Sie den Hinweisschildern mit dem Kalilogo an den Pfeilwegweisern. Sie weisen zu den Kalizubringerstrecken rechts und links vom Aller-Radweg.

Viele weitere Informationen finden Sie auf der Homepage zur KaliRoute unter http://kali.aller-leine-tal-navigator.de.

 

Kurzübersicht

Streckenverlauf: Zur Kaligeschichte führen ausgeschilderte Zubringerstrecken entlang des Aller-Radwegs

Länge: 154 Km

Tourenbeschreibung und Downloads

PDF-Download

gps-Datei

kml-Datei (Google Earth)

 


Auf Meister Adebars Spuren – die Storchenroute

von Nest zu Nest auf den Spuren der Störche im Aller-Leine-Tal

Folgen Sie den Spuren unserer Störche - ab März wird im Aller-Leine-Tal ein Nest nach dem anderen besetzt. Bis in den August, wenn Sie manchmal in großen Scharen auf den Äckern zu entdecken sind, erfreuen sie kleine und große Leute, denn fast jeder Ort verfügt über ein Storchennest. Die Tour führt von Ahlden über Eilte Böhme und Rethem. Hier sind noch viele besetzte Storchennester auf Pfählen und Hausdächern zu finden. Manchmal ist es der Schornstein der Bäckerei, manchmal ein Kirchturm oder ein Bauernhof, auf dem der Storch sein Nest gebaut hat. Im Hochsommer sehen Sie die Störche auch gerne einmal bei der Heuwende auf den Feldern.

Kurzübersicht

Die Nester befinden sich im gesamten Aller-Leine-Tal.

Die Tour kann an verschiedenen Punkten begonnen werden

Länge: 35 Km

Tourenbeschreibung und Downloads

PDF-Download

gps-Datei

 


Für eine unkomlizierte Orientierung und Tourenplanung nutzen Sie den Navigator. Sie benötigen Kartenmaterial, Tipps zu Einkehrmöglichkeiten oder eine Unterkunft nach einem erlebnisreichen Tag? Ihre Radfahrexperten des Aller-Leine-Tals sind für Sie da:

Tourismusregion Aller-Leine-Tal

Am Markt 1

29690 Schwarmstedt

05071 8688

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Suchen&Buchen

Veranstaltungen

26.05.2016, 15:00 Uhr: Seniorentreff Bothmer, Gasthof "zur Linde" 29690 Bothmer
27.05.2016, 15:00 Uhr: Wildkräuter-Führungen im Aller-Leine-Tal, Treffpunkt: Tourist-Info Schwarmstedt
28.05.2016, 10:00 Uhr: Kursangebot: Wildpflanzen als Gemüse, 29690 Schwarmstedt
28.05.2016, 11:00 Uhr: Auf Pflanzenpfaden, ein Wochenende voller Pflanzen-Erfahrungen-Begegnungen, 29693 Eilte

Eine kleine Reise durch unsere Region

Impressionen aus der Flusslandschaft

Zum Seitenanfang